logo
Published on FEIERN.NET (http://www.feiern.net)

Super-Töm

By admin
Erstellt 19.06.2007 - 16:00

Es ist schön, ein sicheres Gefühl zu haben...

Drucken... [0]

Inhalt:

Ich war vor unserer Hochzeit schon ein lange Zeit (einige würden es eine Ewigkeit nennen) mit meiner jetzigen Frau zusammen. Da wir auch schon seit einigen Jahren gemeinsam unter einem Dach lebten, hatte jeder die Eigenarten des anderen kennengelernt. So kam es, daß es meiner Partnerin auffiel, daß ich vor dem Schlafen kurz noch einmal einen Blick unter unser Bett riskierte (i. d. R. getarnt durch 1.-2. Liegestütze), um mich zu überzeugen, daß sich dort niemand versteckt hielt. Fast jeden Abend sagte sie dann mit einem nicht zu überhörenden ironischen Unterton: "Bei Dir fühle ich mich richtig sicher".

Diese abendlich ausgesprochenen Worte, die bei mir, vor dem Bett auf dem Boden liegend wie Peitschhiebe auf den Rücken wirkten, trieben mich zu folgendem Hochzeitsantrag:

Wir hatten unweit von unserer Wohnung ein Garage angemietet, deren Weg dorthin durch eine kleine dunkle Straße führte. Jeden Donnerstag kam meine Partnerin nach einer Vorlesung erst bei Dunkelheit nach Hause. Sie hatte das Auto geparkt und befand sich am Anfang der dunklen Gasse, als sich plötzlich die Seitentür eines alten Transporters öffnete und zwei maskierte Männer mit den Worten: "Jetzt haben wir Dich" auf die Straße sprangen. Der Hall ihrer Worte lag noch in der Luft, als sie plötzlich mit angstverzerrten Gesicht ein "Oh nein, bitte nicht" herausriefen. Denn hinter dem Transporter war nun ich erschienen. Ich trug einen hautengen blauen Frottee-Anzug und einen roten Umhang mit den Buchstaben ST und sagte selbstsicher: "Wenn Ihr noch ein einziges Mal in die Nähe dieser Frau kommen solltet, werdet Ihr den Zorn von Super-Töm spüren!". Diese Worte verfehlten ihre Wirkung nicht und die beiden Maskierten suchten das Weite. Ich hingegen fiel auf die Knie vor meine Partnerin und sagte: "Wie Du siehst, bist Du bei mir sicher. Ich werde Dich überall beschützen, ob daheim, in der Nähe oder in der Ferne. Möchtest Du mich heiraten?".

P.S.: Sie hat Ja gesagt!


Source URL:
http://www.feiern.net/node/116