logo
Published on FEIERN.NET (http://www.feiern.net)

In Erinnerungen schwelgen

By admin
Erstellt 20.06.2007 - 11:23

Malen nach Sätzen

Drucken... [0]

Inhalt:

Die Freunde und der Noch-Junggeselle sitzen in gemütlicher Runde zusammen und schwelgen in Erinnerungen. Wie es an solchen Abenden nun mal ist, weiß jeder aus einer noch so belanglosen Gemeinsamkeit eine spannende Geschichte zu formulieren. Da jeder, der einen solchen Junggesellenabschied schon miterlebt hat, weiß, daß dieses gemeinsame Durchleben der Vergangenheit das Salz in der Suppe ist, soll das folgende Spiel dieses (wenn auch auf etwas andere Art und Weise) unterstützen:

Jeder Anwesende erhält einen Stift und ein Blatt Papier. Auf das Papier schreibt er oben einen Satz, der eine gemeinsame Erinnerung mit dem Noch-Junggesellen und einem oder mehreren Anwesenden beschreibt. Anschließend knickt er das Blatt unterhalb des Satzes um und gibt es an die Personen weiter, die mit diesem Satz eine Erinnerung verbinden (jedoch nicht an den Noch-Junggesellen!). Nun versucht die Gruppe den Satz, den sie bekommen hat, zu zeichnen. Ist sie fertig, knickt sie das Blatt unterhalb der Zeichnung und gibt es an den Noch-Junggesellen weiter. Nun muß dieser aus der Zeichnung wieder ein Satz bilden und die durchlebte Gemeinsamkeit in eine kleine Geschichte kleiden.

Utensilien:

Anmerkungen / Tipps:

Natürlich kann man sich Belohnungs- bzw. Bestrafungsrituale ausdenken, falls der Noch-Junggeselle die gemalte Erinnerung erkennt bzw. nicht erkennt, wie z. B. ein Getränk nach Wahl für den Noch-Junggesellen für die korrekte Deutung des Bildes bzw. ein Getränk nach Wahl für jeden Malenden bei einer Fehlinterpretation (welche dann natürlich vom Noch-Junggesellen zu bezahlen sind)


Source URL:
http://www.feiern.net/node/124