logo
Published on FEIERN.NET (http://www.feiern.net)

Unterhose

By admin
Erstellt 01.06.2007 - 15:35

Gebraucht oder nicht gebraucht - das ist hier die Frage...

Drucken... [0]

Spielablauf:


Der Moderator bittet fünf Herren unterschiedlichen Alters zu sich auf die Bühne. Er bittet eine Assistentin, die Herren in einen Nebenraum zu führen, um sie dort auf das Spiel vorzubereiten. Der Moderator überbrückt die entstehende kurze Pause durch sein ungeheuer rednerisches Geschick.

Alsbald öffnet sich die Tür zum Nebenraum und die fünf Männer betreten den Saal. Alle Männer haben um ihre Hüfte ein Badehandtuch geschlungen. Der Anblick läßt vermuten, daß die Herren vom Bauchnabel abwärts nur noch mit Socken bekleidet sind. Jeder der Herren hat eine Hand hinter dem Rücken verschränkt, in der er etwas vor dem Publikum verbirgt. Der Moderator wendet sich den Herren zu, spricht diese eventuell auf die geschmackvolle Sockenfarbe oder die hohe Qualität des Badehandtuchs an. Nachdem das Eis gebrochen ist, bittet der Moderator nacheinander jeden einzelnen Herren, sein Team aufzurufen. Die Teams bestehen aus jeweils einem männlichen und einem weiblichen Gast aus dem Publikum. Sind alle Teams vorne auf der Bühne bei ihren Teamleitern (den Herren) versammelt, übergeben diese das bisher hinter dem Rücken verborgene Utensil. Es handelt sich um eine (die) Unterhose. Der Moderator erklärt (nach Abklingen des Geräuschpegels im Saal) schnell das Spiel. Einer der Partner muß die übergebene Unterhose (über seine Kleidung) anziehen. Die Pärchen betreten die Tanzfläche, um bei der einsetzenden Musik zu tanzen. Setzt die Musik aus, muß schnell die Hose ausgezogen und dem Partner wieder übergezogen werden. Das langsamste Paar scheidet aus, bis nur noch das Siegerpaar übrig bleibt. Dieses darf zur Siegerehrung mit seinem Teamleiter auf die grandiose Leistung anstoßen (dabei sollte das Outfit jedoch unverändert bleiben).

Utensilien:


Anmerkungen / Tipps:


Es ist doch sehr empfehlenswert, fünf (frische!) Unterhosen bereitzuhalten. Diese sollten alle unterschiedlicher "Bauart" sein, so daß das Zeigen der Unterhose durch den einzelnen Herren bereits zu überschwänglichen Reaktionen beim Publikum führen wird (z. B. enthüllt das Familienoberhaupt, der Großvater, einen silbernen String-Tanga mit eingebautem Reißverschluß, huh heiß...!).


Source URL:
http://www.feiern.net/node/40